Mittwoch, 8. Juni 2016

Tildavogelkäfig und Kuscheldecke


Hallo meine lieben Leserlein. Ich hoffe ihr seid alle wohl auf und konntet in den letzten Tagen ein wenig Sommer geniessen?

Heute möchte ich euch ein weiteres Unikat von mir zeigen. Leider komme ich nicht immer dazu, euch alle Unikate von mir zu zeigen, da es vom zeitlichen Ablauf her einfach nicht immer reicht, aber dieses gewünschte Unikat will ich euch unbedingt zeigen, da es für mich eine echte Herausforderung war.

Von einer ganz lieben Kundin von mir wurde als Unikat der Tilda-Vogelkäfig gewünscht. Wenn ich ehrlich bin, ging ich ziemlich blauäugig ans Werk... ich dachte mir, so schwierig wird diese Aufgabe wohl nicht sein... habe dabei nicht bedacht, dass bei dieser Arbeit meine Nähmaschine einen Gegner zu überwältigen hat: Nämlich Draht ;o) So einige Nadeln gingen zu Bruch, aber am Schluss war ich über das Ergebnis sehr zufrieden. Was für ein toller Auftrag war das.





Mit Aufhängung versehen, damit die Vögelchen vor den Katzen sicher sind ;o)









Hier wird ständig gewerkelt und in letzter Zeit ist dann auch noch ein Grossprojekt fertig geworden, welches ich euch auch sehr gerne zeige.
Meine Häkel-Kuscheldecke:







Nicht nur ich mag die Decke sehr :o)







Diese dicke Wolle habe ich übrigens in Belgien ergattert. Hier fand ich einfach nie so zarte Farben...











Ideal für etwas kältere Sommerabende. Ich friere eh fast immer, kennt ihr das :-)











Ihr wisst, auch für euch kann ich euer ganz persönliches Unikat her stellen, einfach per E-Mail an mich wenden, eure Wünsche und Vorstellungen schreiben und dann werden wir zusammen sicher etwas sehr schönes erstellen:-)

Passt gut auf euch auf und seid schön kreativ.






Kommentare:

  1. Puh... diesen Vogelkäfig habe ich mir auch schon zig mal im Buch angeschaut und jedes Mal dachte ich: "Das ist zu schwer." Ich habe mich nie getraut. Finde dein Werk zauberhaft und man sieht was da für eine Arbeit drin steckt!! Hut ab.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich dir schon geschrieben habe, bin ich begeistert von deinem Vogekäfig. Ich kann nur erahnen, wie "niffelig" das war! Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Und bei diesem grusigen Wetter kannst du dich richtig tief in diese wunderschöne Decke kuscheln - sehr sehr schön mit diesen herzigen Blümchen! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosamine,

    oha, der Tildakäfig ist ein Projekt, an das ich mich bislang nicht gewagt habe! Toll gelungen! Und die Häkeldecke ist wirklich allerliebst, ein Traum in rosa.

    Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen

Hej, hej, vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich immer ganz besonders über eure lieben Worte.