Dienstag, 15. Oktober 2013

Gleich 3x getaggt!



Ich wurde in den letzten Tagen gleich 3x getaggt :-)
Die lieben drei Damen, Diana vom Hasenhäuschen, Kleefalter und iRene von Strich und Faden haben an mich gedacht und sehr gerne beantworte ich eure Fragen. Eine echt tolle Idee, somit können wir uns ein bisschen besser kennen lernen.




Fragen von Diana:

1.)  Wie bist Du zum bloggen gekommen?

Eigentlich durch Zufall. Eines Tages landete ich auf der Seite von der lieben Dana vom Pünktchenglück. Nachdem ich eine Weile bei ihr mitgelesen habe und dadurch auch viele andere nette Blogs gefunden habe, entschloss ich mich, meinen eigenen Blog zu eröffnen.

2.) Hast Du Dich schon immer fürs Einrichten, Dekorieren, Kreative interessiert oder kam das erst später?

Schon seit dem ich ein Kind war, habe ich immer wieder etwas in meinem Zimmer verändert, allerlei Kreatives ausprobiert (wobei meine Werke nun viel besser aussehenJ ) und schon immer habe ich mich für schöne Einrichtungen begeistern können. Wie sagt man so schön, ich glaube diese Sachen wurden mir in die Wiege gelegt.

3.) Was bedeute für Dich dein Zuhause?

Mein Zuhause ist mein Schloss. Wer mich kennen lernen will, der müsste eigentlich nur in mein Haus gehen und würde dann schon genug über mich wissen…. Ihr seid natürlich alle herzlich dazu eingeladen ;-)

4.) Hast Du eine Lieblingsfarbe?

ROSA, hihihihihi……


5.) Was ist Dein Lieblingskuchen oder Lieblingsgericht?

Schokoladen-Kuchen, mmmmhhhhhhh und dann noch Pizza, aber selber gemacht.

6.) Beschreibe Dich selbst!

Ich bin sehr kreativ, verträumt, leider manchmal zu perfekt, was mich immer wieder sehr viel Zeit kostet, sehr ungeduldig, bin für jeden Spass zu haben und glaube an die Kraft von unserer Natur.

7.) Was ist Dein liebstes Urlaubsland?

Skandinavien!!!!

8.) Hast Du einen Traum, den Du Dir gerne erfüllen würdest?

Ich möchte meinen eigenen, kleinen Laden, welcher ganz verspielt und verträumt aussehen würde und ein Platz wäre, wo sich einfach alle wohl fühlen.

9.) Hast Du ein Lieblingsmöbelstück?

Meinen Werkel-Tisch, denn liebe ich über alles:-)

10.) Was bedeutet Dir Weihnachten (tut mir leid, muss ich stellen, weil es mich so interessiert, ist einfach eine gute Frage :-))?

Ich bin ein richtiger Weihnachts-Fan! Ich liebe Weihnachten und alles was damit zu tun hat. Wenn ich ganz ehrlich sein kann, für mich könnte das ganze Jahr Weihnachten sein und auch das ganze Jahr könnte es schneienJ Ich glaube ich war in meinem früheren Leben ein Weihnachtself, hihihihihihi…….


***************************************


Fragen vom Kleefalter:

1. Wie wichtig ist das Bloggen für dich?

Ich mag das Bloggen sehr gerne, aber der Spass soll stets im Vordergrund stehen und es soll kein Zwang sein.

2. Welches waren deine Beweggründe einen Blog zu eröffnen?

Ich suchte schon lange nach einer Plattform, wo ich Gleichgesinnte Leute finde und im Bloggerland wurde ich dann auch fündig.

3. Wie lange bloggst du schon?

Genau seit dem 13. Februar 2013.

4. Wo oder wann hast du deine kreativsten Ideen?

Komischerweise immer, wenn es Draussen richtig kalt und nass ist. Schlechtes Wetter inspiriert mich extrem, keine Ahnung wieso.

5. Was bist du eher Stadt- oder Landmensch?

Ich bin voll und ganz ein Landmensch. Ich gehe sehr gerne in Städte, aber mein Herz schlägt für das Land.

6. Welche Hobbies hast du neben dem Bloggen?

Nähen, werkeln, dekorieren, reisen, meine Tiere und mein Garten.

7. Welches ist deine Farbe?

ROSA :-)

8. Welche Lieblingsblume hast du?

Eigentlich mag ich alle Blumen sehr gerne, aber die Tulpe mag ich ganz besonders gerne.

9. Dein Lieblingstier?

Da gibt es sehr viele, da ich extrem Tierlieb bin, aber der Hund ist mein treuster Freund und Begleiter in meinem Leben.

10. Hast du etwas Kreatives für die Weihnachtszeit geplant?

Allerlei und wieder einmal so vieles, dass ich ganz bestimmt nicht alles schaffen werde und auf das nächste Weihnachtsfest verschieben muss.

*******************************************


Fragen von iRene :


wie bist du zum Bloggen gekommen?

Eigentlich durch Zufall. Eines Tages landete ich auf der Seite von der lieben Dana vom Pünktchenglück. Nachdem ich eine Weile bei ihr mitgelesen habe und dadurch auch viele andere nette Blogs gefunden habe, entschloss ich mich, meinen eigenen Blog zu eröffnen. 

wie hast du deinen Blognamen gewählt?

Eine lustige Geschichte. Ich suchte einen Namen für meinen Online-Shop und irgendwie versuchte ich mich durch die Märchenwelt zu inspirieren. Auf einmal stiess ich auf das Märchen, Rosarot und Schneeweiss. Da ich total Rosa-verliebt bin, passte der Name Rosarot ganz gut…. Jedoch wollte ich den Namen noch ein bisschen persönlicher gestalten.…. dadurch kam ich auf die Idee die Endung von meinem „richtigen“ Namen, nämlich „mine“ noch an Rosa zu hängen, also: Rosamine und da mein Shop nun Rosamine Home heisst, war mein Bloggername somit schon gegeben.

wie planst du deine Posts?

Ich plane sie eigentlich gar nicht. Ich schaue mich bei mir um und berichte dann ganz spontan über das, was ich im Moment gerade als interessant empfinde. Ab und zu gibt es schon Posts die ich plane, aber eher selten.

woran arbeitest du im Moment?

An meiner Weihnachtskollektion, welche auch schon bald hier im Blog zu sehen sein wird.


welches ist dein liebstes Werk-Material?

Stoff und Holz mag ich total gerne, aber auch Papier und allerlei Naturmaterialien finde ich sehr spannend.

womit hast du noch nie gearbeitet, würdest es jedoch gerne mal tun?

Ich würde sehr gerne einmal häkeln, aber habe es noch nie aus probiert.

welches Kreativbuch darf in keinem Atelier fehlen?

Bücher von Tone Finnanger dürfen für mich in keinem Atelier fehlen.

wo bekommst du deine Inspirationen?

Von den Nordländern werde ich sehr oft inspiriert, aber natürlich auch sehr viel von den wundervollen Blogs, welche ich fast täglich besuche. Danke an euch alle ;-)

wo gerätst du in einen Kaufrausch?

Bei GreenGate und Tilda-Sachen und auch regelmässig beim Schweden.

was ist dein Wunsch für 2014?

Gesundheit für meine Familie, alles andere können wir selber steuern. Mit Dankbarkeit und viel Liebe geht nämlich alles im Leben.


Geschafft! Da kommt man sich ja vor wie ein Promi, ein kleines Interview, welches mir so richtig Spass gemacht hat.

So geht es weiter:

Regeln zum Taggen:
- Beantworte die Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
- Denke dir selbst zehn Fragen aus, die du den Bloggern, die du taggen  möchtest, stellst.
- Such dir zehn Blogs aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
- Erzähle es den glücklichen Bloggern, dass du sie taggst (wichtig, sonst gerät das Ganze etwas ins Stocken)
- Zurücktaggen ist nicht erlaubt.


Ich stelle hier nun meine 10. Fragen:

 1. Was gefällt dir beim Bloggen am Besten.


2. Bist du auch bei Facebook dabei?

3. Welche Jahreszeit magst du am Liebsten?

4. Hast du schon mal etwas von Tilda genäht, wenn ja was?

5. Was machst du an Silvester?

6. Wenn du auswandern könntest, wohin würde es dich verschlagen?

7. Wohnung, Einfamilienhaus, Schloss oder Bauernhof, wo möchtest du am Liebsten wohnen, wenn du eine Wahl hättest.

8. Bei welchem Einrichtungsgegenstand kannst du nicht nein sagen?

9. Hast du schon jemand persönlich getroffen, welchen du durch das Bloggen kennen gelernt hast.

10. Wie sieht dein Weihnachtsbaum aus?

 Gerne würde ich die Fragen folgenden lieben Bloggerinnen stellen:



Im Fall wenn ihr keine Zeit dafür habt, ich verstehe das auf jeden Fall und bin euch natürlich auch nicht böse, es soll einfach nur Spass machen.



Eure Rosamine




Kommentare:

  1. Ja da lernt man sich kennen :-)
    Schön, ein paar Infos von dir zu lesen.

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosamine,
    süß, überall steht ganz dick ROSA :-) Ich finde Deine Antworten sehr interessant und weiß nun wieder ein bisschen mehr über Dich. Toll, dass Du allen dreien so ausführlich geantwortet hast.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Rosamine

    Das ist lieb, dass du dabei an mich gedachst hast - da ich aber heute im Office bin, werde ich dies gerne die nächsten Tage machen und war schön, deine Antworten zu lesen - lustig, da gibts doch so die einte oder andere Gemeinsamkeit :-)

    Von Herzen einen wunderschönen Herbsttag
    Cloodia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosamine
    das war spannend zu lesen :)
    hab's gut, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosamine,
    das war echt interessant zu lesen! :)
    Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüsst von
    Deinem Linchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosamine, herzlichen Dank. Diese Woche wurde ich bereits vier mal getaggt und ich schaffe es leider aus zeitlichen Gründen nicht, Eure Fragen zu beantworten. Bitte sei nicht böse. herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosamine!
    Jetzt wissen wir ein wenig mehr über dich! Das waren interessante Antworten!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosamine

    Danke für deinen blick hinter die Kulissen....und ich musste oft schmunzeln soviel haben wir gemeinsam....das es mir fast unheimlich ist ;-) hab eine gute Woche
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosamine
    Danke für diesen tollen Einblick!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Heyhey Rosamine,
    cool ich bin genauso zum bloggen gekommen. :-) Und wie du dir den Blognamen überlegt hast, finde ich voll witzig. ^ ^
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine liebe Rosamine
    Huch, ich bin jetzt etwas sprachlos ;-). Ich wurde ja noch niemals getaggt. Ich freue mich sehr, dass du an mich gedacht hast und ich werde gerne die Fragen beantworten. Du hast mir übrigens eine riesen Freude mit deinem Kommentar gemacht. Ich bin auch froh, dass es dich im Bloggerland gibt und deine Post lese ich so gerne und um deine Nähkünste beneide ich dich auch..... Dann wirst du bald so einiges von mir erfahren *zwinker*. Hab noch einen schönen Abend und bis bald.
    Herzlichst
    Nadja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Rosamine,
    danke, dass Du Dir doch noch die Zeit für die Antworten genommen hast! Ich freue mich! Vor allem über die netten und symphatischen Antworten....bei einigen habe ich schon gedacht, dass wir verwandt sind....aber so ist es halt hier im Bloggerland....deshalb sind wir ja hier, um Gleichgesinnte zu "treffen"! :-)
    Einen tollen Abend wünsche ich Dir noch, lg, Diana

    AntwortenLöschen
  13. liebste Rosamine,
    eben komme ich aus dem Urlaub zurück und wurschtele mich so durch hunderte mails und gucke mal so auf die blogs, was sehe ich?
    so viele schöne Infos rund um dich, das hast du alles so schön geschrieben und ich mag es wie du das alles über dich schreibst.
    Rosa ist auch meine Farbe seit ich 14 bin, und entgegen jedem Zeitgeist der damals herrschte , bin ich dieser Farbe immer treu geblieben, weil sie mir kleidungsmäßig am besten steht.. und bei dir ist es auch so rosalastig, was mir gut gefällt.
    alles bei dir und von dir ist so liebevoll und so schön. dank dir für die schönen antworten.
    so, jetzt muss ich hier in der Kälte erstmal ankommen, das war in Südfrankreich doch ein bisschen wärmer ;o))Herzlichste Grüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe rosamine,
    na da hast du ja fleissig viele viele fragen beantwortet :) schön, dass dir mein blog damals so gefallen hat, mir ging es mit nell so. ihr blog, shabby roses cottage, war der erste, den ich entdeckte und staunend verschlang :)
    sowas vergisst man irgendwie nicht, gell :)
    nun hab noch einen schönen abend!
    alles liebe von
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosamine
    Vieles wusste ich ja schon von dir... Einst ist klar, wir sind sehr ähnlich. Aber das ist ja nichts neues, gell.
    Oh das freut mich, dass du an mich gedacht hast. Ich muss ehrlich sagen, dass ich zur Zeit etwas am Limit laufe. Beide Kinder sind krank. Ich komme nicht zu viel Schlaf und habe eine to-do Liste mit etwa 20 Punkten... Ev. überlege ich es mir noch und mach dann doch mit. Doch momentan geht es leider nicht.

    Sag mal, wann hast du eigentlich Geburtstag?
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  16. So, schön hast du auch mitgemacht und die Fragen beantwortet. Danke, dass wir etwas mehr über dich erfahren durften.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Rosamine,
    Da hast Du Dir ja jede Menge Arbeit gemacht.
    Aber schön ist es für uns, nun kennen wir Dich wieder ein bisschen mehr.
    So ein eigenes Lädchen wäre schon was Feines. Das hätte ich auch gerne.
    Nun hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rosamine,

    wow, gleich so viele Fragen ...und Antworten! Schön, dass Du uns mit in Deine (Gedanken-)Welt genommen hast.
    Viele liebe Grüße und danke für die Bloggeburtstagwünsche!

    Ida

    AntwortenLöschen
  19. Hallo meine Liebe

    Also die Einladung dich in deinem *Schloss* zu besuchen, könnte ich glatt versucht sein, anzunehmen! :-)

    herzlichste Wochenend Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  20. Wow seit Februar erst dabei und dann schau Dir mal Deinen schönen Blog an ;) - Schokoladenkuchenfan - ich auch. Hab grad einen gebacken..mhhh LG Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Hui Rosamine, da haben wir ja einiges über dich erfahren. Ganz herzlichen Dank für diesen Post und die Zeit, die du dafür aufgewendet hast.
    Liebe Grüsse
    Ida
    ... die die Tässchen und Chacheli liebt!!!!!!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rosamine
    endlich finde auch ich Zeit mich den Fragen zu widmen. Es war etwas turbulent die letzte Zeit bin darum gar nicht zum bloggen gekommen, geschweige denn zum lesen der Blogs.
    Vielen Dank fürs taggen, werde das taggen nicht weiter machen da es mir zu Zeitintensiv ist. Ich hoffe Du verstehst das.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen

Hej, hej, vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich immer ganz besonders über eure lieben Worte.