Mittwoch, 24. April 2013

Shabby Chic Nachttisch



Heute möchte ich euch eines von meinen restaurierten Möbeln zeigen. Leider habe ich keine Fotos mehr vom Vorher-Zustand, aber ich kann euch eines sagen, das arme Teil war schon wieder bereit, um auf dem Müll zu landen.




Habe das Nachttisch zuerst schön sauber gemacht, dann abgeschliffen und weiss angestrichen. Damit es schön Shabby aussieht, habe ich die Kanten an geschliffen. Das Holzbrett, welches ich auswechseln musste, habe ich aus altem Holz zuschneiden lassen und auch nicht mehr behandelt, dies gibt einen schönen Kontrast zum Weiss.




Meine hübschen Spulen haben hier einen schönen Platz gefunden.




Die Schublade gefällt mir besonders gut, sieht so schön Shabby aus.




Der Boden von der Schublade hat mir überhaupt nicht gefallen und mit Farbe kam es leider nicht viel besser. Darum hatte ich da so eine Idee. Ich machte ein Foto von einem Stück Stoff und lies aufgrund von diesem Foto eine Folie drucken und seht euch nun mal das Ergebnis an, sieht doch wunderschön aus, oder?
( Im Fall wenn ihr an dieser Folie interessiert seit, könnt ihr mir gerne schreiben. Auch andere Motive wären möglich, meldet euch einfach und ich gebe euch gerne Auskunft, was ich brauche und wieviel die Folie kostet. )






Seht ihr die kleinen Löcher? Hier waren Holzkäfer am Werk:-) Hoffen wir mal, dass da alle ausgezogen sind. Sieht doch echt speziell aus, na ja, zumindest für mich, hihihihi.......




Auf dem Nachttisch fühlen sich hier alle ziemlich wohl ;-)






Die arme Tulpe wurde am Wochenende vom Schnee geköpft. Sie macht es sich jetzt im Haus bequem.






Ein neuer Flohmarkt-Schatz.








 Green Gate......... ;-)






Habt einfach Mut, wenn ihr einem alten Möbelstück begegnet. Ich bin mir sicher, aus jedem hässlichen Entlein kann ein schöner Schwan werden:-)

Ich wünsche euch allen eine herrliche und sonnige Woche.


* Eure Rosamine *

Kommentare:

  1. Das ist ja ganz toll geworden. Da hast du aber Glück gehabt, so ein Möbelstück zu finden. Danke dir für deinen Besuch und den Kommentar. :)

    lieben Gruss und schöne Woche
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja "das hässliche Entlein" ganz schön aufgehübscht!!¨Und mit den vielen schönen Dekosachen ist es ein richtiger Hingucker geworden! Es gefällt mir sehr!
    Ganz liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Rosamine,
    oh.....ganz hübsch ist das hässliche Entlein geworden......und deine tollen Bänder auf der Holzspule.....gibt es diese bei?......ich habe gerade ich einen alten Schemel bearbeitet...wollte ihn eigentlich verkaufen.....doch er gefällt mir so gut......
    ich wünsche dir einen schönen Tag
    Annelie

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön was Du aus dem "Alten" Nachttischli gemacht hast!! Ich bewundere alle die Geduld zum Möbel malen haben. Ich bin fast verzweifelt als ich für die Mädels ein Tischchen und Stühle angemalt habe...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Rosamine
    Das Nachttischen ist wunderschön geworden.
    So eine tolle Idee mit der Folie. Das merk ich mir. :-)
    Alles ist so nett drapiert und auf dem Flohmarkt hast du mal wieder ganz was schönes gefunden.
    Ich möchte dir hier auch mal von Herzen für deine lieben Kommentare danken. Die freuen mich immer ganz besonders. Du bist so was wie meine Blogger-Patentane :-) ♡
    Geniess das Wetter!
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Super! Dein Nachttisch ist ein Traum. Würde mir auch gefallen (natürlich inkl. Deko;-)). Sei herzlich gegrüsst, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön mit diesen Röschen als Innenleben!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosamine
    Das gute Möbelstück hast du ja sehr erfolgreich aufgehübscht! Wunderschön ist es geworden!
    Und dann noch so liebevoll dekoriert!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so toll, was du da gezaubert hast!

    Herzliche Grüsse
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosamine
    Das Nachttischchen hast Du super schön hinbekommen und die Deko-Sachen sind ein toller Hingucker , wuderschön.
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosamine,
    hässliches Entlein? Nöööö, davon kann man nun überhaupt nichts mehr erkennen :0)! Ein stolzer Schwan ist Dein Nachttisch geworden! Er sieht....gerade mit der Holzplatte...wunderschön aus. Ich hoffe nur für Dich, dass kein Leben mehr im Schrank ist!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosamine (Du hast einen sehr schönen Namen - das wollte ich mal gesagt haben),

    das Schränkchen ist ja ein Traum und was Du aus ihm gemacht hast, ist einfach fabelhaft.
    Die Idee mit der Folie ist super - früher hat man doch immer die Innenschränke mit schönem Papier ausgelegt.
    Warum man das heute nicht mehr macht, weiss ich nicht.
    Ich finde so kommt auch der Innenteil einer Schublade ein bißchen zu Ehre.
    Deine Spulen passen perfekt ins Schränkchen und das Kännchen ist zuckersüß. Ich habe fast dasselbe.

    Ganz liebe Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Rosemarie, ich liebe alte Möbel, so ein altes Nachtschränkchen habe ich auch,allerdings noch im original Zustand.
    Deins ist wirklich sehr schön geworden und gefällt mir ausgesprochen gut.Werde mich noch ein wenig bei dir umschauen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosamine, das ist wirklich sehr ein hübsches und spezielles Nachttischli - eins das nicht grad jedermann hat - bin auch auf der Suche nach einem solchen Unikat, doch zuerst sollte ich den alten Schaukelstuhl noch abschmirgeln und malen.... Hoffe, komme endlich mal dazu!

    Ganz en liebe Gruess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott wer lesen kann ist klar im Vorteil.Ich habe dich Rosemarie genannt, verzeih mir!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rosamine
    Dieser kleine Beistelltisch sieht super aus!
    Das mit der Folie ist eine super Idee!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  17. liebe Rosamine, dein Nachttisch ist ein shabby Träumchen geworden sooo schön, das gefällt mir sehr!
    das alte abgeschmirgelte setzt dem ganzen noch das Tüpfelchen auf.
    Hab ganz lieben Dank für deine lieben Worte, hab mich so gefreut!!
    Sag mal, vom Schnee geköpft, wo um alles in der Welt wohnst du *lach* das darf ja wohl nicht wahr sein. hoffentlich passiert das nicht nochmal, ich drück dir die Daumen, liebe Rosamine!!
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rosamine
    Was für ein tolles Nachttischchen! Das ist auch ganz nach meinem Geschmack und deine Spulen passen hervorragend dazu ;o). Ich bin auch auf der Suche nach einem Nachttisch für meinen Sohn.... Ich komme sehr gerne auf das Angebot zurück, wenn ich mal so eine Folie brauche. Das sieht wirklich sehr gut aus. Liebe Rosamine hab ein schönes Wochende und gan liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Rosamine,
    das Nachtschränkchen ist ein besonders schönes Exemplar mit dem offenen Mittelteil. Habe ich noch nicht so oft gesehen. Auch dass Du es so erhalten hast wie es war und mit der neuen alten Holzplatte drauf sieht er einfach zauberhaft aus. Die Folie in der Schublade sieht aus wie mein Wachstuch das es mal im gleichen Design gab. Doch wirklich eine gute Idee für eine unschöne Lade und bestimmt plegeleicht.
    Das sieht wirklich alles sehr schön aus und so passend dekoriert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht der Waldstrumpf MANU

    AntwortenLöschen
  20. Hey liebe Rosamine, erst einmal vielen, vielen Dank für Deine so lieben Worte bei mir auf dem Blog. Ich habe mich ganz doll gefreut. Und zu Deinem Schränkchen kann ich nur sagen...wow! So schön geworden. Die Farbe, die alte Struktur, die Folie in der Schublade...was für eine super Idee! Und die Spulen, ich bin ja ganz neidisch. Liebe solche schönen Dinge. Und auch Dein Flohmarktfund, ach einfach alles gefällt mir supergut! Genau mein Geschmack!

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rosamine
    Ja, es ist ein wahrer Hingucker, dein Nachtischli! Und das Schublädchen, hej, einfach toll wie du das hinbekommen hast. Super Idee mit der Folie!
    Bin auch schon lange auf der Suche nach einer kleinen Kommode, die ich dann aufhübschen würde, wenn ich sie denn fände. Hoffe, ich lauf dann auch bald mal an "mein" Teil :-)
    Hab ein gemütliches Wochenende und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Rosamine,
    ich bin ja so begeistert, du hast aus dem alten Nachttischchen ein richtiges Schätzchen gemacht, wunder, wunderschön *schwärm* Ich habe im letzten Sommer auch so ein altes Teilchen neu gemacht und weiss daher, wieviele Stunden Fleissarbeit dahinter steckt, deshalb hängt dann unser Herz wohl ganz speziell doll an dem Schätzchen gell ;-) Du hast ihm auch ein super süsses, rosiges Innenleben gegeben, danke dir ♥-lichst für den Tipp mit der Folie, das ist eine geniale Idee. Deine tollen Spulen haben nun ein zauberhaftes Plätzchen bekommen, wo sie so richtig herrlich zur Geltung kommen. Auch dein neuer Flohmarkt-Schatz ist allerliebst, irgendwie... ist alles schatzig bei dir. Ich sage auch ganz lieb DANKE, für deine herzlichen Worte, ich freu mich immer riesig über deinen Besuch. Es ganz liebs Grüessji und Drückerchen von Anita

    AntwortenLöschen
  23. Das hast du wunderschön hinbekommen! Ich Versuch etwas ähnliches mit einem alten Stuhl!

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Rosamine.
    Schön sieht das Schränkchen aus, hast du toll hinbekommen.
    Und sehr schön hast du ihn dekoriert.Die Holzspulen sind klasse mit den schönen Bändern.Auch deine Flohmarktfunde können sich sehen lassen.Alles in einem viele feine Dinge.
    Angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Rosamine!
    Wie schön, dass du meinen Blog gefunden hast. Und nun habe ich es geschafft, dich zu besuchen ;) Ganz lieben Dank für deine Kommentare bei mir, ich freu mich jedesmal so sehr darüber!
    Ich werd mich gleich bei dir einklinken, damit ich nichts verpasse :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Rosamine
    Ich habe über Cloodia zu dir gefunden. Eine tolle Seite hast du! Ich liebe Shabby Chic und habe auch schon ein paar alte Sachen zu neuem Leben erweckt! Das macht unheimlich viel Spass! Viel Freude an deinem schönen Nachttischchen!
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Rosamine,
    was für ein zauberhaftes Nachttischchen. Dem hast du aber wirklich ganz wunderbar zu neuem "Glanze" verholfen. Wirklich schön geworden und so liebevoll dekoriert. Gefällt mir!
    Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Rosamine
    Das Nachttischchen sieht wundervoll aus! Die Folien in den Schubladen gefallen mir ebenso wie die tollen Spulen aus Holz!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Rosamine
    Das Nachttischen ist zauberhaft geworden. Wunderschön, wenn wirklich alte Spuren noch sichtbar sind und ich hoffe auch für dich, dass der Wurm ausgezogen ist. Das ist ja eine tolle Idee mit der Stofffolie. Ist das eine Bügelfolie? Zudem bin ich ein totaler Bänderfreak und kann nicht genug davon haben. Ein Päckli mit solch einem schönen Band ist doch schon als Verpackung ein Geschenk :-), mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      Es ist keine Bügelfolie, sondern eine spezielle Folie, welche man einfach wider entfernen kann, ohne dass sie Kleb-Rückstände hinterlässt. Also ideal, um immer wieder ein neues Design zu nehmen:-)

      Löschen
  30. Liebe Rosamine
    Dein Nachttischli ist echt schön shabby geworden! Habe auch noch eins auf meiner Diele, aber mich noch nicht so richtig rangewagt ;-) Doch bei diesem zauberhaften Beispiel von Dir, bekomme ich auch gleich Lust es aufzumöbeln :-)

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Hej, hej, vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich immer ganz besonders über eure lieben Worte.